3-Euro-Münze: Die neue 3-Euro Sammelmünzen Reihe

Die neue 3-Euro-Münze: Einzigartig in Europa und mit besonderer Prägung. Seit dem 5. Oktober 2016 steht die erste Auflage der 3-Euro Sammlermünzen Reihe in Form der Fledermaus in Österreich zum Verkauf und kaum zwei Wochen später war die limitierte Erstauflage bereits restlos vergriffen und interessanten müssen auf die nächste Auflage dieser ganz besonderen Euromünze warten. Doch was macht die 3-Euro Sammelmünzen Reihe mit Tiermotiven so reizvoll und warum scheinen Sammler nicht auf sie verzichten zu wollen?

Die 3-Euro-Tier-Taler limitierte Sammelmünzen Serie

3-Euro-Münze
Quelle: bigstock.at, ID: 119679989

Fakten rund um die 3-Euro-Tiertaler SammelmünzenserieEine Euromünze im Wert von drei Euro, anerkannt als Zahlungsmittel und doch viel zu schade, um damit kleine Ausgaben zu bezahlen. Für viele Österreicher und Österreicherinnen mag dies im ersten Moment wirken, als hätte sich da die „Münze Österreich“ einen kleinen Scherz erlaubt. Doch so ist es nicht. Im Gegenteil, mit der 3-Euro Tiertaler Edition und der seit dem 05. Oktober ausgegebenen Fledermausmünze startet „Münze Österreich“ – jene Prägeanstalt die alle für Österreich geprägten Euromünzen prägt und vertreibt – eine ganz besondere 12-teilige Münzsammelreihe, die in jedem Fall mit ganz besonderen Highlights zu überzeugen weiß.

  • Nennwert der Münze: 3 Euro
  • Wertseite: Gleichbleibende Wertseite mit Symbolen der Tiere
  • Bildseite: Tierabbildung in Farbe bedruckt und im Dunklen leuchtend
  • Prägequalität: Handgehoben, ohne Zertifikat, Kapsel und Etui
  • Münzdurchmesser: 34 mm
  • Münzmaterial: CuNi25 (unedel)
  • Auflage: 50.000 Stück

Einmalig in Europa und auch nur in Österreich erhältlich stellt die 12-teilige Tiertaler Münzsammelreihe eine Münzsammelkollektion dar, die einerseits als Sammelkollektion angesehen werden kann, andererseits jedoch auch einen realen Geldwert darstellt. Anders als so manch andere Sammelmünze kann also mit den ansprechend gestalteten 3-Euro-Tiertalermünzen im Alltag bezahlt werden. Doch dafür scheinen uns die hochwertig verarbeiteten und mit einem Münzdurchmesser von 34 mm durchschnittlich großen Münzen viel zu Schade.

Grund hierfür ist die ganz besondere Prägung der Tiertaler, die zumindest in Österreich in jedem Fall einmalig ist. Die Wertseite der Münze ist klassisch gehalten, zeigt den Wert des Geldstücks auf und hat somit bis auf eine detailreiche Gestaltung noch keine wahren Highlights. Doch sobald man die Münze dreht und die Bildseite betrachtet, erkennt man den ganz besonderen Wert dieser Euro-Münzen.

Man erblickt eine liebevoll gestaltete und detailreiche Bildseite, auf der je nach Münze ein besonderes Tier abgebildet und farblich hervorgehoben ist. In der ersten Auflage, die mit 5. Oktober 2016 in den Verkauf ging, war es zum Beispiel die Fledermaus, die mit ihren Details beinahe so wirkt, als würde sie jeden Augenblick aus der Münze heraus geflattert kommen. Richtig gruslig wird es dann, wenn das Licht ausgeht. Denn die 3-Euro-Taler sind nicht nur schön und liebevoll gestaltet, sondern auch „nachtaktiv“. Durch eine besondere Prägeweise leuchten die Motive der Tiertaler Sammelmünzen im Dunklen und sind damit wahrlich ein einmaliges Sammlerstück im Münzbereich.

Welches Motiv findet man auf welcher Tiertaler Münze?

Bestehend aus einer Serie von zwölf Münzen, die über einen Zeitraum von drei Jahren durch „Münze Österreich“ geprägt und vertrieben werden, bietet die 3-Euro Sammelmünzreihe etwas für einfach jeden Sammler und Tierfreund. Denn jede Münze ist einem anderen Tier gewidmet und so findet man neben der Fledermaus, die es bereits jetzt gibt, auch eine Schildkröte, einen Flusskrebs, einen Fischotter, einen Hai, ein Krokodil, einen Tiger, einen exotischen Eisvogel und den Papagei sowie – für Österreich vertrauter – eine Eule, einen Wolf und einen Frosch.

Übrigens die Münzen werden nicht in einer einzigen Auflage von Münze Österreich geprägt und vertrieben. Über einen Zeitraum von drei Jahren und in regelmäßigen Abständen werden die einzelnen Münzen aufgelegt, will man also eine ganz besondere Münze unbedingt haben, sollte man sich in Anbetracht des regen Interesses an der Fledermausmünze frühzeitig ein Exemplar sicher. Aktuell gelten folgende Daten als voraussichtliche Ausgabetermine:

  • 3 Euro Münze Fledermaus
  • 3 Euro Münze Tiger / Krokodil / Eisvogel / Wolf
  • 3 Euro Münze Papagei / Hai / Eule / Frosch
  • 3 Euro Münze Schildkröte / Fischotter / Flusskrebs

Weitere Informationen zur Drei-Euro-Münze Österreich finden Sie unter:

3-Euro-Münze

Quelle: bigstock.at, ID: 119679989